Der Brennesseltee schmeckt besonders gut, wenn dieser richtig zubereitet wird. Der Wirkstoff der Brennessel trägt zum Wohlbefinden des Körpers erheblich bei.

Die Inhaltsstoffe Kalium, Kalk, Kieselsäure, Eisen, Magnesium, Amin, Vitamin C, Folsäure, Stickstoff, Chlorophyll, Provitamin A und Phosphor lösen im Körper wahre Wunder hervor, beruhigen und entspannen Körper, Geist und Seele. Der Kaliumanteil im Brennesseltee sorgt für eine entwässernde Reaktion des Körpers.

Brennessel, die gesunde Pflanze

Die Brennessel wird wegen ihrer schmerzhaften Nesselhaare sehr gemieden, doch die Heilungskräfte der Brennessel greifen schon auf Jahrtausende zurück.
In diesem Sinne können Sie zum Beispiel die Brennesseltee Inhaltsstoffe für eine Trinkkur, die eine spülende Wirkung hat und für einige Tage anzuwenden ist, verwenden.

So wirken die Brennesseltee Inhaltsstoffe harntreibend. Flavonoide und Mineralstoffe treiben den Stoffwechsel voran. Dazu kommt, dass die Brennesseltee Inhaltsstoffe reich an Vitamin A und C sind. Darüber hinaus ist ein positiver Effekt bei Blasen- oder Nierensteinleiden zu erwarten. Die Brennesseltee Inhaltsstoffe weisen ebenfalls über einen hohen Eisengehalt hin. Eisen ist für den menschlichen Körper sehr wichtig, um das Hämoglobin, das ist der rote Farbstoff des Blutes, zu transportieren. Außerdem transportiert das Mineral Sauerstoff in die Zellen, damit der Körper die Nahrungsmittel in Energie umwandeln kann. Folsäure, die dem Brennesseltee gleichfalls angereichert ist, hilft bei der Blutbildung.

Es ist allerdings Vorsicht geboten, wenn Sie diese Kur auf einen längeren Zeitraum verwenden, da sonst der gesamte Wasserhaushalt des Körpers aus dem Gleichgewicht fallen kann.

Gelenkserkrankungen oder Rheumatismus ist zum Teil sehr schmerzhaft und können mit unter zu einer Belastung des gesamten Gemütszustandes führen. Die Brennesseltee Inhaltsstoffe hemmen entzündungsfördernde Stoffe im Körper, wie Prostaglandine oder Leukotriene.

Zudem ist der Brennesseltee nicht nur zum Trinken ein Heilmittel. Bei der äußeren Anwendung wirken die Brennessel Inhaltsstoffe gegen schuppiges und fettiges Haar. Sie fördern die Durchblutung der Kopfhaut und mindern damit die Schuppenbildung. Die Wurzeln der Haare werden durch die Inhaltsstoffe gestärkt und genährt, was eine vorteilhafte Auswirkung auf Ihren Haarwuchs bewirkt.